Inhalt

Digitaler Wandel

Digitaler Wandel ist mehr als nur Digitalisierung.

Unsere Schule verfügt über eine umfangreiche Ausstattung: Ein ausgebautes WLAN Netz mit 40 acces points, alle Klassenräume sind mit PC, Beamer und Apple TV ausgestattet. Wir haben ein großes ActivPanel, welches oft bei Veranstaltungen in der Aula zum Einsatz kommt. Die Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse arbeiten mit eigenen, elternfinanzierten IPads.

Das sind die äußeren Rahmenbedingungen.

Dazu kommt, dass fast alle unsere Schülerinnen und Schüler über ein Smartphone und andere Endgeräte verfügen und somit auch häufig in der virtuellen Welt unterwegs sind. Neben "Rechnen, Schreiben, Lesen" müssen unsere Kinder zusätzlich Kernkompetenzen in einer zunehmend digitaleren Welt erlernen.

Umgang mit den Geräten - eine technische Grundlage, aber auch das Beschaffen, Bewerten und Benutzen von Informationen aus dem WorldWideWeb, das Erkennen einer zuverlässigen Quelle oder Enttarnen von "Fake News", der verantwortungsbewusste Umgang mit den eigenen Daten im Internet und Social Media, u.v.m. Neben diesen technischen Fertigkeiten spielen auch medienethische Grundlagen eine große Rolle in einer zunehmend digitalisierten Welt, die eine wichtige Voraussetzung sind, um ein mündiger Teil der Gesellschaft zu werden.